· 

Das Wunder des Lebens

Geburtsreportage in Bonn

Geburtsreportage-Geburt-Baby-Geburtshaus

Was für ein Tag! Früh morgens rief mich Nadja an, dass ich meine Kameras einpacken könnte, denn heute ginge es los, wirklich, kein Fehlalarm diesmal. Und tatsächlich: Ich kann stolz verkünden, dass ich mir ab sofort den Geburtstag mit dem kleinen Jan teile. Hurra!

Aber nicht nur deshalb werde ich diese Geburt nie vergessen, diese Stunden des gemeinsamen Atmens mit Hebammen und Viktor, dem Vater. Die Stille des Geburtshauses, das Zimmer, nur von ein paar Teelichtern und Salzlampen erhellt. Die ruhige, feinfühlige und dabei routinierte Arbeitsweise der Hebammen. Die Druckstellen an Victors Hand, Nadjas häufige Frage nach dem "Wie lange noch?!?", die Anrufe der großen Schwester, ob ihr Geschwisterchen schon da ist. Und dann ... der äußert kräftige Schrei, mit dem der junge Mann das Leben außerhalb des Mutterbauches antrat. Soviel Gefühl, nicht in Worte zu fassen. Willkommen, kleiner Jan!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0